Impressum

 

Das System Rolando Toro

 

Begründer des Systems Biodanza ist der Psychologe Prof. Rolando Toro Araneda (1924-2010) aus Chile. Er führte in den 60er Jahren den Lehrstuhl für Kunst- und Ausdruckspsychologie des Instituto de Estética de la Pontificia Universidad Católica de Chile und war Dozent im Bereich der medizinischen Anthropologie im Forschungszentrum der Medizinischen Fakultät an der Universität von Chile.

 

Die ersten Grundlagen legte er 1968 in seiner Arbeit mit psychisch kranken und später auch gesunden Menschen in Santiago de Chile. Hier machte er erste Erfahrungen zur Wirkung unterschiedlicher Musik, von Bewegungsübungen und Tanz auf die Menschen. Er forschte über den Ausdruck des Unbewussten und über erweiterte Bewusstseinszustände. Auf Grundlage dieser Erkenntnisse, der unterschiedlichen Naturwissenschaften und der Psychologie entwickelte er sein theoretisches Modell von Biodanza. Zudem war er Dichter, Maler und Musiker und definierte selbst Biodanza als die "Poesie der menschlichen Begegnung".

 

Unter dem Dach des International Biodanza Foundation (IBF) wird Biodanza fast überall auf der Welt angeboten. Geleitet wird Biodanza von zertifizierten Biodanza LeiterInnen, die nach einer dreijährigen Ausbildung und anschließenden Supervisionen über die nötigen Kenntnisse haben, um Biodanza Gruppen zu leiten.